Artikel Übersicht


ZSSV-Langlaufmeisterschaften am 06.01.18 - Interview mit Christian Stebler

Bericht in der Luzerner Zeitung vom 05.01.2018

 

05. Jan 2018
vg

Sehr gute Resultate unserer Athleten/-innen am Entlebucher Neujahrslanglauf

Bericht in der Luzerner Zeitung vom 03.01.2018

 

03. Jan 2018
vg

Ausgezeichnete Leistungen zum Jahresende

Das OK hatte einen guten Entscheid gefällt, den angesagten 35. NSV-Slalom vom 30.12.2017 um einen Tag zu verschieben.
Bei herrlichen Witterungsverhältnissen konnte am Silvestermorgen das traditionelle Slalomrennen durchgeführt werden.

Dank der speditiven Arbeit der Kurssetzer Heiko Hepperle und Corinna Melmer und den zahlreichen, fleissigen Helfern/innen konnte noch vor 09.30 Uhr mit dem ersten Lauf gestartet werden.
Um 12.30 Uhr konnten bereits beide Läufe mit den 93 teilgenommenen Kindern und Jugendlichen beendet werden und der Ergglenhang wurde wieder den Touristen-Skifahrern übergeben.

Hervorragenden Slalomsport konnte bestaunt werden.
Kenner konnten feststellen, dass sich das NSV-Kader von Heiko und Corinna bereits in einer ausgezeichneten Form befindet und man auf die kommenden Rennen gespannt sein darf.
Nicht weniger als 11 FIS-Fahrer/innen aus unserem Kanton haben die Gelegenheit wahrgenommen, um am NSV-Slalom ein „Trainings-Rennen“ zu bestreiten.

An der Rangverkündigung an der Schneebar konnten die Podest-Fahrer/innen der Jugend-Kategorien U10, U12, U14 und U16 Medaillen entgegennehmen. Den weiteren Spitzenplätzen der Jugend und den FIS-Fahrer/innen (Junioren) konnten Preiskarten überreicht werden.


Der Nidwaldner Skiverband wünscht an dieser Stelle allen Schneesportlern, den Eltern und Angehörigen eine gutes Neues Jahr, beste Gesundheit und viel Erfolg und Durchhaltewillen im kommenden Jahr.

 

Ohne Sponsoren kein professioneller NSV-Trainingsbetrieb – herzlichen Dank an alle Sponsoren und Gönner für die Unterstützung!

 

mehr...

Gelungener Auftakt der NSV Athleten in die diesjährige Rennsaison.

Zwei interregionale Slaloms, durchgeführt auf der Renn- und Trainingspiste Huble in Gstaad, bildeten den Startschuss für unsere Athleten/innen in die Saison 2017/18.
Grossen Dank gebührt dabei den Organisatoren, welche auf der konstant vorhandenen Trainings- und Rennpiste für optimale Bedingungen gesorgt haben.
Infos unter: www.skifuture.ch

Fünf NSV-Athleten/innen hatten die Möglichkeit, sich mit anderen Athleten der Interregion Mitte (Berner, Züricher, Zentralschweizer, Schneesport Mittelland) zu messen.
Dabei belegten die Kinder folgende Plätze:
Delia Durrer, SCBK, Plätze 7 und 2
Anja Christen, SCBW, Plätze 2 und 5
Michaela Imhasly, SCBO, Platz 5 sowie 1x ausgeschieden
Anna Matti, SC Buochs, Plätze 21 und 17
Jan Arnold, SCBO, Platz 14 sowie 1x ausgeschieden

Wir gratulieren unseren Athleten/innen zum gelungenen Auftakt und wünschen weiterhin viel Erfolg und Freude!
Schon am 06. und 07.01.2018 folgen mit den ersten Nationalen Vergleiche, ebenfalls in Saanen stattfindend, die nächste Möglichkeit, sich zu präsentieren.
Wir freuen uns auf die Saison 2018 und wünschen allen Athleten/innen viel Spass und Erfolg.

 

mehr...

30. Dez 2017

NSV Slalom vom 30.12 auf den 31.12 verschoben

Der NSV Slalom vom 30.12.2017 wird auf den Sonntag, 31.12.2017 verschoben, dies Aufgrund starker Windwarnungen.

Neue Ausschreibung ist online.

 

Leonteq-Biathlon-Cup auf dem Langis vom 16.12.2017

Bericht in der Ob- und Nidwaldner Zeitung vom 20.12.2017

 

20. Dez 2017
vg

215 Artikel (36 Seiten, 6 Artikel pro Seite)

Nächste Events