Artikel Übersicht


Silbermedaillen für Zimmermann und Matter an der Telemark SM Airolo vom 1. April

Zum Saisonende bestiegen Beatrice Zimmermann und Stefan Matter noch einmal das Podest. An den Telemark Schweizermeisterschaften in Airolo gewannen sie Silber.
Mit einem groben Patzer nach der Landung beim Sprung handelte sich Beatrice Zimmermann  im ersten Lauf einen grossen Rückstand ein, mehr als Silber lag gegen die entfesselte Seriensiegerin Amélie Reymond nicht  mehr drin. In Tuchfühlung lag Stefan Matter im ersten Lauf gegen Bastien Dayer. Im zweiten Lauf hatte der Engelberger Doppelweltmeister keine  Siegchancen mehr, bei einem  Übergang konnte er akrobatisch einen Sturz vermeiden. „Es war ein Fehler zuviel, auf dem Podest standen Medaillengewinner von der WM in La Plagne, da muss man fehlerfrei fahren“, sagte Matter. Zufrieden mit dem Resultat war auch Beatrice Zimmermann nach einer langen, anstrengenden Saison. Zum ersten Mal fanden die Telemark Schweizermeisterschaften im Tessin statt. Trotz warmen Temperaturen präsentierte sich die Rennpiste in gutem Zustand, die faire Bedingungen garantierte.

 

mehr...

Trotz abgesagtem Langis-Sprint ein erfolgre. ZSSV-Concordia-Langlaufcup Absenden

Am Samstag dem 1. April wurde im Berghotel Langis das Absenden des ZSSV-Concordia-Langlaufcups 2016/17 durchgeführt. Obwohl der Langis-Sprint aufgrund von Schneemangel abgesagt werden musste, fand sich die ZSSV-Langlauffamilie fast lückenlos zu einem wohlschmeckenden Apéro mit anschliessendem Nachtessen ein.

Beim gemütlichen Beisammensein wurden auch die Sieger gekürt, die mit einem Preis vom grossen, von Glanzmann-Sport zusammengestellten Gabentisch belohnt wurden. Der SC Unterschächen konnte in einem spannenden Wettkampf die Clubwertung wieder für sich entscheiden. Mit Topleistungen während der ganzen Saison konnte so der Sieg wieder ins Urnerland geholt werden. Die letztjährigen Sieger aus Horw wurden knapp auf den zweiten Platz verwiesen und die Entlebucher vom SC Flühli vervollständigten das Podium.
Die Gesamtsieger des ZSSV-Concordia-Langlaufcups sind Ursula Felder vom SC Flühli bei den Damen und Bruno Joller vom SC Bannalp-Wolfenschiessen bei den Herren. Sie durften von Concordia ein grosszügiges Preisgeld entgegennehmen.
Fischer-Ski überreichte allen Kategoriensieger der Nachwuchskategorien einen Top-Rennski, sodass diese in der nächsten Saison materialmässig wieder top ausgerüstet an den Start gehen können. Die glücklichen Gewinner dieser Ski waren: Luana Feubli (SC Büren-Oberdorf), Philippe Meyer (SC Horw), Laura Bütler (Nordic Engelberg), Alex Scheidegger (SC Marbach), Nadine Matter (Nordic Engelberg), Avelino Näpflin (SC Beckenried-Klewenalp), Andrin Näpflin (SC Beckenried-Klewenalp).

Dank den Sponsoren und der Mithilfe aller konnte so ein gelungener Saisonabschluss gefeiert werden.

 

 

Alle Sieger des Concordia Langlauf Cups

Marco Odermatt gewinnt den Sporthilfe Nachwuchspreis

Marco Odermatt gewinnt den gestern von der Stiftung Schweizer Sporthilfe vergebenen Preis zum besten Nachwuchsathleten.

Herzliche Gratulation

mehr...


112 Artikel (19 Seiten, 6 Artikel pro Seite)

Nächste Events